Was ist GAY-TANTRA
gay tantra
Der Begründer und Protagonist
gay tantra
Das Anliegen
gay tantra
Die Vision
gay tantra

Armin-Christoph Heining
Armin-Christoph Heining, Jahrgang 1960, ist Diplomtheologe, Pädagoge und Heilpraktiker. Er sieht sich als Mönch und Wanderer auf spirituellen Wegen, Lehrender und Lernender zugleich. Als Benediktiner (Frater Christoph) kam er 1983 in Kontakt mit dem Versenkungsweg christlicher Kontemplation und übte diesen unter Anleitung anerkannter Lehrer ein.

>> Sehen Sie ihn im Video

Nachdem er aus dem Kloster ausgeschieden war, wandte er sich „SkyDancing-Tantra“ zu. Dieser „neospirituelle“ Weg wurde in den achtziger Jahren von Margot Anand Naslednikov im Westen entwickelt als eine moderne Annäherung an einen uralten spirituellen Weg. Armin-Christoph wurde SkyDancing-Tantra Lehrer und übertrug diesen Weg mit der Bezeichnung "GAY-TANTRA" in den Bereich homosexueller Männer. Seit 1992 unterrichtet er im In- und Ausland. Seine Seminare besuchen vor allem Männer, die Neues ausprobieren und ihre Sexualität vertiefen möchten oder eine Verbindung von (Homo)Sexualität und Spiritualität suchen.

Armin-Christoph bietet Seminare und Ausbildungen an. Er gibt auch tantrische Einzelsitzungen (Atem- /Körperarbeit und Massage), therapeutische Sitzungen der CranioSacralen und Visceralen Therapie und Entspannungseinheiten im körperwarmen Wasser (WarmwasserTantra).

Im August 2008 legte er seinen Lebensmittelpunkt von Nürnberg nach Berlin, um näher am Puls der Zeit zu leben und Impulse in die Zeit hinein zu geben. 2009 eröffnete er die GAY-TANTRA Oase, einen Ort der Ruhe, Berührung und Energie.

Der Seminarleiter ist Vorstand der "Stiftung Sexualität & Spiritualität" Autor zahlreicher Veröffentlichungen (u.a. Buch "HomoSexualität & Spiritualität", Nürnberg 2005) und Regisseur von 8 DVDs (Stand 8-2011).

Armin-Christoph zeichnet sich in seinem Tun besonders durch seine Klarheit und Zielstrebigkeit aus: Ohne zu "missionieren" oder zu bedrängen, versteht er es, zu initiieren und auszudrücken, wovon er im Innersten überzeugt ist. Sein Lebensmotto lautet: Mit der inneren Tiefe verbunden spielerisch und leicht im Hier und Heute leben.