««« zurück

Magie des Tantra (Sexualmagie)
20. T.E.L.-Training (Modul 4) | Level II

Ablauf und Inhalte:
Eine Zeremonie unterstützt Dich, Deinen inneren Magier zu erwecken. Du schaffst einen Archetypus, den Du bei der Ausübung der sexuellen Magie aufrufen kannst.

Du lernst es, einen magischen Kreis zu kreieren und einen Raum von Magie um Dich herum zu schaffen.

Meditationen verbinden Dich mit Deiner spontanen Natürlichkeit, Deiner Wildheit und Zärtlichkeit, Deiner Kraft und Intuition. Du eröffnest einen inneren Raum, aus dem her tiefste Wünsche und Visionen aufsteigen können. Im "Schmelztiegel des Magiers" verdichtest Du diese Bedürfnisse zu einem Symbol.

Fortgeschrittene Techniken aus den IntensivSeminaren und aus dem zweiten Modul des T.E.L.-Trainings ermöglichen es, diese Vision mit allen Ebenen Deines personalen Seins zu verbinden.

Deine Hingabe in der Übung des MORe 3 (Genital-Anale Ganzkörpermassage) wird es Dir ermöglichen, Deine Vision mit sexueller Energie aufzuladen und sie mit den kosmischen Kräften in Verbindung zu bringen.

In der "Magischen Vereinigung" wirst Du diese Vision den universellen Kräften übergeben und dabei schon innerlich erfahren, wie es sich anfühlt, wenn die Vision bereits manifest ist.

Gespräche, Organisation von Übungsgruppen, verschiedene Massagen, Meditationen und Rituale begleiten das Training und runden die Sequenz jeweils ab. Sie geben Dir einen Einblick, wie Du Tantra in Deinen Alltag integrieren und diesen ekstatischer gestalten kannst.


Vorbereitende und das Modul 4 begleitende Medien:
  • Buch "Magie des Tantra" von Margot Anand, Goldmann-Verlag
Bitte frage uns danach.

Voraussetzung zur Teilnahme:
Zur Teilnahme sind alle Männer zugelassen, die ein IntensivSeminar oder ein GAY-TANTRA Trainings-Modul besucht haben.

Hinweis:
Der Besuch des T.E.L.-Trainings Modul 4 kann später zum Diplom GAY-TANTRA® Advanced Practitioner angerechnet werden.
Meditation & Tantra - GAY TANTRA
Termine
Oldenburg, Germany (Hof Oberlethe)

21.11.2018 - 25.11.2018