««« zurück

Tantra-Ekstase Masseur (Zertifiziert)
Ausbildung



Thema:
Massagepartner und Gäste kommen zum Teil mit vagen oder konkreten sexuellen Erwartungen zu einem Treffen. Doch wie soll ich es als Masseur schaffen, meinen Intellekt, meine Hände, meinen Körper, meine Seele und meine Präsenz anzubieten, ohne mich selbst dabei zu verleugnen oder in falsche Abhängigkeiten zu geraten? Die große Kunst des Masseurs bzw. Dienstleisters besteht darin, mit dem Empfänger den richtigen Grad von Nähe und Distanz zu schaffen, um ein höchstmögliches Maß an sexueller Erregung zu erzeugen, zu halten und für beide am Erleben Beteiligten in konstruktive und bewusstseinserweiternde Bahnen zu lenken.

Tantrisch-energetische Kreisläufe, um die es in dieser Ausbildung geht, wurden in den 1980er Jahren in der westlichen Welt bekannt. 1990 lernte Armin Heining diese Weisen des tantrischen Zusammenseins im gemischt-geschlechtlichen SkyDancing-Tantra Jahrestraining (Margot Anand) kennen. Diese hohe Kunst des Liebens hat Armin in 19 Trainings mit etwa 220 Teilnehmern erfolgreich zum privaten Lieben gelehrt. In dieser Ausbildung zum Tantra-Ekstase Masseur stellt er erstmals sein umfangreiches Wissen und seine langjährige Erfahrung in einer beruflichen Ausbildung zur Verfügung.


Teilnehmerkreis:
Sowohl professionelle (Tantra-) Masseure, als auch interessierte Laien können von dieser Ausbildung in hohem Maße profitieren, ihre Kenntnisse in tantrischer Atem- und Energiearbeit festigen und sich inspirieren lassen von den vielen aufkommenden energetischen Erlebnissen.

Die Ausbildung kann zur beruflichen Weiterbildung sowie aus privatem Interesse besucht werden. In Kombination mit einer medizinischen Grundausbildung (z.B. Bademeister, Masseur, Heilpraktiker, Arzt) oder einem angemeldeten Gewerbe (z.B. Wellnessspezialist, Sexworker) ist der 'Tantra-Ekstase Masseur' berechtigt, die erlernten Inhalte gegen Entgelt anzubieten.

Ausbildungsziel:
Nach Abschluss dieser Ausbildung bist Du in der Lage, Massagegäste in tantrisch-energetische Energiekreisläufe einzuführen und ihnen einen Geschmack von der hohen Kunst tantrischen Liebens zu geben. Du erlernst es, schon im Vorfeld Gäste energetisch einzuschätzen und ihnen entsprechende Begegnungen anzubieten, die Deinem Gast und Dir größte Zufriedenheit schenken.

Im Unterschied zur GAY-TANTRA Ausbildung zum 'Tantra Masseur' (zertifiziert) bzw. zum 'Tantra-Energie Masseur' (zertifiziert) erlernst Du hier keine weitere Massage- oder Stimulationstechnik. Du lernst es, in einen noch tieferen und intimeren Kontakt mit Deinen Gästen zu treten, jenseits der Vorstellung einer sexuellen Dienstleistung.

Abschluss:
Nach einer erfolgreich abgelegten mündlichen und praktischen Prüfung wird Dir das Zertifikat 'Tantra-Ekstase Masseur' von GAY-TANTRA mit Armin Heining verliehen. Dieses Zertifikat, mit dem Du aktiv Deine vertieften Qualifikationen auf Deiner Webseite, den sozialen Netzwerken und anderen Profilen bewerben darfst, zeigt die Qualität Deiner Tantra-Ekstase Massagen an und hebt Dich aus der Masse von (Tantra-) Masseuren hervor.

Ablauf und Inhalte:
1. Teil: Einführung und Vorbereitung
2. Teil: Selbsterfahrung der tantrischen Energie-Kreisläufe
3. Teil: Supervision
4. Teil: Eigenpraxis der tantrischen Energie-Kreisläufe
----------------------------
5. Teil: Tantra-Ekstase Masseur - Zertifizierung

Die Tantra Energie-Kreisläufe unterstützen Dich auf hervorragende Weise, Dein eigenes sexuelles Potential vollständig zu erwecken und mit Partnern zu teilen. Und sie ermöglichen es Dir, dieses Potential mit Deiner gesamten Persönlichkeit in ihren verschiedensten Facetten zu verbinden.


1. Teil: Einführung und Vorbereitung (09. - 10.07.2016, Seminarhaus 'Hof Oberlethe')
Theorie:
* Escort versus Tantra-Ekstase Masseur?
* Die tantrischen Energie-Kreisläufe - was ist das?
* Wie leite ich Energie durch den Körper? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung?
* Psychologische Fallen beim Umgang mit den Energie-Kreisläufen
Praxis:
* Erweckung der Chakra-Energiezentren

2. Teil: Selbsterfahrung der tantrischen Energie-Kreisläufe (10. - 17.07.2016, 'Hof Oberlethe')
Theorie und Praxis
* Emotionale und körperliche Vorbereitung
* Energieaufbau mit der multiplen, orgasmischen Genital-Stimulation
* Energie-Verbindung mit der Bonding-Welle
* Energie-Verbindung mit der Butt-Welle
* Induktion eines transpersonalen, tantrischen Erlebens
* Der U-Atem-Kreislauf
* Der O-Atem-Kreislauf
* Die Welle der Glückseligkeit

3. Teil: Supervision (18. - 20.07.2016, Berlin)
Theorie:
* Wie zeige ich mich persönlich als Tantra-Ekstase Masseur in der Öffentlichkeit?
* Wie präsentiere ich mein Angebot?
* Das Gespräch vor und nach der Erfahrung
* Der Ablauf einer Begegnung mit tantrischen Energie-Kreisläufen
* Das Sitzungsprotokoll
Praxis:
* Erlernen des Gay Kamasutra
* Durchführung tantrischer Energie-Kreisläufe

4. Teil: Eigenpraxis des Gay Kamasutra mit den tantrischen Energie-Kreisläufen (bis 30.11.2016)
10 protokollierte Gay Kamasutra Treffen mit Bekannten, Freunden bzw. Gästen

5. Teil: Tantra-Ekstase Masseur – Zertifizierung
Theorie:
* Mündliche Prüfung via Skype (30 Minuten, nach Terminvereinbarung)
Praxis:
* Besprechung der Praxisprotokolle (30 Minuten, nach Terminvereinbarung)


Vorbereitende und die Ausbildung begleitende Medien:
Der Studienbegleiter zur GAY-TANTRA Ausbildung zum 'Tantra-Ekstase Masseur' (zertifiziert) ist eine umfassende Handreichung, die Dich in die einzigartigen GAY-TANTRA Energie-Kreisläufe, sowie in andere in diesem Zusammenhang wichtige Themen, eintauchen lässt. Die Handreichung hilft Dir, den größten Nutzen aus der Ausbildung zu ziehen! Sie unterstützt Dich während und nach der Ausbildung. Die Handreichung (Wert ca. EUR 45) ist exklusiv nur für Teilnehmer der Ausbildung und nirgendwo anders erhältlich!

Die 3 DVDs (Wert ca. EUR 40) erhalten Teilnehmer kostenfrei nach ihrer Anmeldung zur Ausbildung.

Weiter ergänzend sind Bücher und DVDs während der Ausbildung käuflich erhältlich.
.
Meditation & Tantra - GAY TANTRA
Termine
Oldenburg, Germany (Hof Oberlethe)

01.07.2017 - 12.07.2017