««« zurück

Mahamudra - Ekstase in der Stille
23. Training (Modul 6)



Thema:
Mahamudra: Mit Dir selbst ganz intim sein. Dir selbst in allen Aspekten gewahr sein. Dir selbst und Deinem innersten Wesen ganz nah sein, zärtlich, liebevoll.
'Mahamudra' bezeichnet die Praxis stiller Meditation in der tantrischen Tradition.

Erkenne in der Stille, wer Du bist, woher Du kommst, wohin Du gehst und was Deine Aufgabe ist: Hüllenlos, ohne Schnörkel. Verharre darin und bleib' bei Dir. Deine ganze Aufmerksamkeit konzentriert sich nun auf die Gegenwärtigkeit dieses Augenblicks in vollkommenem Einklang mit Dir selbst.

'Mahamudra' (Sanskrit) bedeutet wörtlich: 'Die große Geste' oder 'Die letzte Geste“ im Sinne von 'Die letzte Geste, die möglich ist – danach gibt es keine mehr'. Es meint also, einfach ganz da zu sein: kein Vorher – kein Nachher: nur 'Jetzt'.

Lass dich von Armin, einem Meister der Meditation (intensive Praxis seit 1984) durch das abwechslungsreiche Programm stufenweise zu dieser Präsenz führen und lerne über 12 Meditationseinheiten am Tag, dass Ekstase und Glück sich durch Versenkung vertiefen und Dich täglich auf Deinem Weg begleiten.

Ablauf und Inhalte:
Nach dem gemeinsamen Abendessen mit Gespräch und Austausch bzw. nach der ersten Meditationseinheit des Abends setzt das allgemeine Schweigen zur Förderung der meditativen Praxis ein, das bis zum Morgen des letzten Trainingstages dauert.

Nach einem einfach strukturierten Tagesablauf wird um 7.00 h mit einer "Dynamischen Meditation" begonnen, um Gedanken, Stress und Anspannung auszuagieren.

Etwa 12 Meditationseinheiten mit stillem Sitzen pro Tag - zwischen 20 und 30 Minuten Dauer - wechseln ab mit meditativem Gehen, das dem Kreislauf und den Beinen einen gewissen Ausgleich schafft.

Sanfte Körperarbeit, themenbezogene Vorträge, mantrisches Singen, Lesen tantrischer Texte, Einzelgespräche und eine Aussprache zum Ende runden die Schweige- und Übungszeit ab. Sie geben Dir Ausblick, wie Du die Ekstase des Tantra im Alltag über Tiefen und Höhen hinweg erhalten kannst.

Hinweis:
Der Besuch des Modul 6 kann später zum Diplom GAY-TANTRA® Advanced Practitioner angerechnet werden.


Weiterführende und vertiefende Trainings:
Der schwule SuperOrgasmus, Training (Modul 1)
Wilde Herzen - vom Sex zur Ekstase, Training (Modul 2)
Die Kunst der Selbstekstase - Multiple Orgasmen durch Masturbation, Training (Modul 3)
Die Magie des Tantra, Training (Modul 4)
Ekstase im Alltag, Training (Modul 5)
Mahamudra, das große Erwachen - Ekstase in der Stille, Training (Modul 6)
.
Meditation & Tantra - GAY TANTRA

gay tantra
gay tantra