Jetzt Aktuell

Achtsamer Umgang im GAY-TANTRA

Achtsamer Umgang im GAY-TANTRA
13.05.2020

Um die Verbreitung von Viren und Krankheitserregern einzudämmen, gelten überall strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Diese sollen aber kein Hindernis sein, weiter mit der sexuellen Energie als Mensch zu wachsen und zu reifen. Im Gegenteil:
Sie laden ein, kreativ mit den Gegebenheiten umzugehen und auch Neues auszuprobieren. Habe Mut!

a) GAY-TANTRA MassageWorkshops und Masseurausbildung
Berührung tut gut! Massage und körperliche Nähe können aber im besonderen Maße Viren und Krankheitserreger übertragen. Daher finden die Veranstaltungen der Kategorie GAY-TANTRA Massage/Wellness ab sofort (bis auf Weiteres) als Paar-Events* statt. Du tauschst Berührung und Massage nur mit dem Partner aus, mit dem Du Dich angemeldet hast; zu den anderen hältst Du körperlichen Abstand - die Veranstaltungsräume bieten ausreichend Platz (10m² pro Person).

Wie findest Du als Single einen Praxis-Partner zur Teilnahme an einem Workshop?
> erzähle in Deinem Freundes- und Bekanntenkreis von Deinem Teilnahmewunsch und frage nach. Ihnen mag es ähnlich wie Dir gehen: sie haben jetzt vielleicht besonders Hunger nach Berührung und Nähe.
> GAY-TANTRA pflegt eine Gruppe auf planetromeo und facebook. Erstelle dort einen Post. Trete mit Interessierten in ein Gespräch, auch in "privater" Weise, z.B. in einem Chat.
> lass Armin von Deinem Interesse wissen – vielleicht kann er weiterhelfen.

*Aufgeschlossene Paare sind herzlich zu Teilnahme eingeladen - verheiratete oder verpartnerte, Kerle und Jungs, die sich treffen oder beste Freunde sind. Alle Paare sind willkommen!

b) GAY-TANTRA Energie, Orgasmus und Selbst-BerührungsWorkshops
Mit körperlichem Abstand und ohne Fremdberührung führen dies hochenergetischen Events zu tiefer sexuellen Befreiung, Steigerung der ganzheitlichen Erlebnisfähigkeit und dienen der Heilung seelischer Wunden. Sei gespannt auf Deine vertiefte Reise nach Innen (Augenbinden mitbringen) und dem Universum, das sich in Dir selbst auftut. Blicke Deinen Reisepartnern in die Augen. Spüre auch über die Distanz hinaus, wie Liebe und Energie zwischen Euch fließt und bringe diesen Fluß immer wieder zu Dir selbst zurück. Erlebe, dass Tantra nicht von einem Partner abhängig ist, sondern von Dir selbst und Deinem eigenen Engagement.

Zu den Hygiene- und Infektionsschutzstandards wird bei den Veranstaltungen vor Ort zu Beginn gesprochen....

Gay Tantra

gay tantra
gay tantra